Themenstrang: »Gesellschaft«

Referent_in: Janek Niggemann

Tag/Zeit: Freitag, 14.9.2018, 10:00–12:00 Uhr

Klassismus, Emotionalität und soziale Herkunft in kritisch-psychologischer Perspektive

Im Workshop steht der Austausch über Klassismus und soziale Herkunft im Mittelpunkt, die mit sozialer Scham, Angst, Selbstausschlüssen und anderen Bearbeitungsformen einher gehen. Schwerpunkt wird die Frage sein, wie wirksam Klasse als eine Dimension sozialer Ungleichheit in kritisch-psychologischen Konzepten und Theorien aufgenommen werden kann. Inwiefern gelingt es in therapeutischen und gesellschaftskritischen Psychologien wie Psychoanalyse und Kritischer Psychologie auf Klassenerfahrungen besonders einzugehen? Sind solche Ansätze ein Weg zum produktiven Umgang mit den Widersprüchen von jenen, die zwischen „zwei Welten“ leben? Was bringt das kritisch-psychologische Konzept der Emotionalität für die Potentiale, widerständig zu handeln?

Keine Vorkenntnisse nötig.

Ferienuni Kritische Psychologie 2018 using Theme Adventure by Eric Schwarz adapted by Stefan Meretz
Entries (RSS) and Comments (RSS).