Themenstrang: »Gesellschaft«

Referent_in: Klaus Weber

Tag/Zeit: Donnerstag, 13.9.2018, 13:00–15:00 Uhr

In den Bewegungen und Parteien, die emanzipatorischen und befreiungstheoretischen Anspruch haben, gehen uns immer wieder Gefährt_innen auf dem Weg zu einer besseren Welt »verloren«. Abweichler, Verräterinnen, bürgerliche Schnösel, die immer schon auf dem Weg zurück in den falschen Reichtum waren: so oder ähnlich lauten dann die abwertenden Kommentare der »aufrecht Kämpfenden«. Doch die Fragen bleiben: Benötigt es für die »linke« politische Arbeit eine besondere Persönlichkeitsstruktur, eine besondere Biografie? Und: Gibt es Wege und Mittel, dafür zu sorgen, dass wir das Wegdriften alter Gefährt_innen verhindern können?

Ferienuni Kritische Psychologie 2018 using Theme Adventure by Eric Schwarz adapted by Stefan Meretz
Entries (RSS) and Comments (RSS).